Deltetto – Wein aus dem Roero (Teil 2 von 2)

‘Experimenten ist Antonio Deltetto nie abgeneigt. Der Winzer führt seine 1953 gegründete Familienkellerei heute mit großer Kompetenz. Sein umfangreiches Sortiment umfasst sogar Schaumweine der Metodo-Classico Kategorie, mit denen er sich in den letzten Jahren intensiv befasst hat, doch fehlen auch die üblichen Verdächtigen des Anbaugebietes nicht. Neben seinen Roero-Abfüllungen aus Weinbergen in den Gemeinden Canale, Castellinaldo und Santo Stefano Roero versucht sich Antonio | Zum Beitrag...

Deltetto – Wein aus dem Roero (Teil 1 von 2)

‘Experimenten ist Antonio Deltetto nie abgeneigt. Der Winzer führt seine 1953 gegründete Familienkellerei heute mit großer Kompetenz. Sein umfangreiches Sortiment umfasst sogar Schaumweine der Metodo-Classico Kategorie, mit denen er sich in den letzten Jahren intensiv befasst hat, doch fehlen auch die üblichen Verdächtigen des Anbaugebietes nicht. Neben seinen Roero-Abfüllungen aus Weinbergen in den Gemeinden Canale, Castellinaldo und Santo Stefano Roero versucht sich Antonio | Zum Beitrag...

Friaul – Weißwein Hochburg Italiens (Teil 7 von 8)

Die kleine Zone genießt weltweit Prestige für gebietstypische Varietäten mit einzigartigen Charakteristiken. Vom Picolit bis zum Ribolla Gialla: Streifzug durch die önologische Schatzkammer Friaul-Julisch Venetien. Friaul Julisch-Venetien ist die östlichste Region im Norden Italiens und grenzt im Norden an Österreich und im Osten an Slowenien. In geographischer Hinsicht präsentiert sie sich als Landschaft mit zwei Gesichtern, den Julischen und Karnischen Alpen im Norden der Region und | Zum Beitrag...

Ischia Rosso Per’ e Palummo

Per’ e Palummo ist ein Klassiker unter den Rotweinen der Insel Ischia: Die Farbe ist von intensivem Rubinrot. Das Bukett elegant, fruchtig und veilchenduftig. Im Geschmack vollmundig mit Noten nach Tabak und Zigarrenkiste. Feine Textur und angenehmer Nachhall. ‘Bereits 1500 verkaufte ein D’Ambra den berühmtesten Wein der Insel Ischia, aber erst 1988 gründete Francesco D’Ambra offiziell das gleichnamige Weinhaus, das zu Beginn des auschließlich auf dem Fassweinmarkt | Zum Beitrag...

Friaul – Weißwein Hochburg Italiens (Teil 6 von 8)

Die kleine Zone genießt weltweit Prestige für gebietstypische Varietäten mit einzigartigen Charakteristiken. Vom Picolit bis zum Ribolla Gialla: Streifzug durch die önologische Schatzkammer Friaul-Julisch Venetien. Friaul Julisch-Venetien ist die östlichste Region im Norden Italiens und grenzt im Norden an Österreich und im Osten an Slowenien. In geographischer Hinsicht präsentiert sie sich als Landschaft mit zwei Gesichtern, den Julischen und Karnischen Alpen im Norden der Region und | Zum Beitrag...

Friaul – Weißwein Hochburg Italiens (Teil 5 von 8)

Die kleine Zone genießt weltweit Prestige für gebietstypische Varietäten mit einzigartigen Charakteristiken. Vom Picolit bis zum Ribolla Gialla: Streifzug durch die önologische Schatzkammer Friaul-Julisch Venetien. Friaul Julisch-Venetien ist die östlichste Region im Norden Italiens und grenzt im Norden an Österreich und im Osten an Slowenien. In geographischer Hinsicht präsentiert sie sich als Landschaft mit zwei Gesichtern, den Julischen und Karnischen Alpen im Norden der Region und | Zum Beitrag...

Friaul – Weißwein Hochburg Italiens (Teil 4 von 8)

Die kleine Zone genießt weltweit Prestige für gebietstypische Varietäten mit einzigartigen Charakteristiken. Vom Picolit bis zum Ribolla Gialla: Streifzug durch die önologische Schatzkammer Friaul-Julisch Venetien. Friaul Julisch-Venetien ist die östlichste Region im Norden Italiens und grenzt im Norden an Österreich und im Osten an Slowenien. In geographischer Hinsicht präsentiert sie sich als Landschaft mit zwei Gesichtern, den Julischen und Karnischen Alpen im Norden der Region und | Zum Beitrag...

Barbaresco DOCG Produttori Barbaresco

Die Farbe ist ein dunkles Rubinrot mit ins Granatrot übergehenden Rändern. Das Bouquet ist intensiv nach dunklen Früchten, Gebäck und Gewürzen. Am Gaumen komplex und von kräftiger Struktur, unterstrichen von dicht gepacktem Tannin. Lang und anhaltend im Abgang. Der Barbaresco der Produttori zählt schon seit langem zu den Klassikern aus dem Piemont und ist noch dazu als Preis-Leistungs-Liebling bekannt. Die Cantina Produttori del Barbaresco existiert bereits seit 1884 und ging aus der | Zum Beitrag...

Friaul – Weißwein Hochburg Italiens (Teil 3 von 8)

Die kleine Zone genießt weltweit Prestige für gebietstypische Varietäten mit einzigartigen Charakteristiken. Vom Picolit bis zum Ribolla Gialla: Streifzug durch die önologische Schatzkammer Friaul-Julisch Venetien. Friaul Julisch-Venetien ist die östlichste Region im Norden Italiens und grenzt im Norden an Österreich und im Osten an Slowenien. In geographischer Hinsicht präsentiert sie sich als Landschaft mit zwei Gesichtern, den Julischen und Karnischen Alpen im Norden der Region und | Zum Beitrag...

Prosecco Frizzante Conegliano Valdobbiadene

Die Familie Bernardi (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigem Konzern) produziert bis heute den echten Prosecco Frizzante aus dem Conegliano Valdobbiadene. Glanzhelle Farbe und moderate, lebendige Perlage im Glas. In der Nase duftig und frisch, mit Anklängen an Sommerblüten. Am Gaumen von mild-fruchtigem Aroma mit dezentem Mandelton. Der Prosecco von Pietro Bernardi ist der Perlwein Klassiker schlechthin – allen Modeerscheinungen zum Trotz. Ein Original schon zu der Zeit, als | Zum Beitrag...

Garda Merlot “Terre in Fiore”

Reinsortiger Merlot von dunkelroter Farbe mit violetten Einschlüssen. In der Nase der sortentypische, beerige und leicht grasige Duft. Am Gaumen saftig und von feiner Würze. Geringe Säure und niedriger Schwefelgehalt machen diesen Wein äusserst angenehm. Die im Jahr 1968 gegründete Cantina di Custoza verfügt heute über modernste Produktionstechnologien und ein fundiertes Know-how, welches auf die jahrhundertealte Weinbautradition dieses Gebiets rund um den Gardasee fußt. Gegründet | Zum Beitrag...

Bardolino “Terre in Fiore”

Der beliebte Bardolino gehört zu den sympathischen und unkomplizierten Rotweinen Italiens mit ausgezeichnetem Ruf: Helles Rubinrot mit kirschfarbenen Reflexen im Glas. Im Duft frisch und delikat nach Waldbeeren und reifen Früchten. Im Trunk leicht und lebhaft sowie von zarten Tanninen. Geringe Säure und niedriger Schwefelgehalt machen diesen Wein äusserst angenehm. Die im Jahr 1968 gegründete Cantina di Custoza verfügt heute über modernste Produktionstechnologien und ein fundiertes | Zum Beitrag...

Friaul – Weißwein Hochburg Italiens (Teil 2 von 8)

Die kleine Zone genießt weltweit Prestige für gebietstypische Varietäten mit einzigartigen Charakteristiken. Vom Picolit bis zum Ribolla Gialla: Streifzug durch die önologische Schatzkammer Friaul-Julisch Venetien. Friaul Julisch-Venetien ist die östlichste Region im Norden Italiens und grenzt im Norden an Österreich und im Osten an Slowenien. In geographischer Hinsicht präsentiert sie sich als Landschaft mit zwei Gesichtern, den Julischen und Karnischen Alpen im Norden der Region und | Zum Beitrag...

Bardolino Chiaretto “Terre in Fiore”

Die Farbe des Bardolino Chiaretto ist lachsfarbenes Rosa, in der Nase erinnert dieser Rosé an reife rote Früchte und etwas Zitrus. Im Geschmack erfrischend und fruchtbetont. Dieser frühlingshafte Rosato ist der ideale Aperitifwein, aber auch zu leichten Speisen und kalter Küche bestens geeignet. Geringe Säure und niedriger Schwefelgehalt machen diesen Wein äusserst angenehm. Die im Jahr 1968 gegründete Cantina di Custoza verfügt heute über modernste Produktionstechnologien und ein | Zum Beitrag...

Friaul – Weißwein Hochburg Italiens (Teil 1 von 8)

Die kleine Zone genießt weltweit Prestige für gebietstypische Varietäten mit einzigartigen Charakteristiken. Vom Picolit bis zum Ribolla Gialla: Streifzug durch die önologische Schatzkammer Friaul-Julisch Venetien. Friaul Julisch-Venetien ist die östlichste Region im Norden Italiens und grenzt im Norden an Österreich und im Osten an Slowenien. In geographischer Hinsicht präsentiert sie sich als Landschaft mit zwei Gesichtern, den Julischen und Karnischen Alpen im Norden der Region und | Zum Beitrag...